Camtasia Studio 7-Training im August

TERMIN & ORT: 11./12. August 2011 in Berlin

In letzter Zeit häuften sich die Anfragen nach einer offenen Camtasia-Schulung. Insbesondere Kunden, für die sich ein Inhouse-Seminar nicht lohnt, bieten wir daher kurzfristig ein Training an, das Einsteigern das passende Know-how zur Screencast-/Bildschirmvideo-Erstellung vermittelt.

Die Teilnehmer machen sich dort anhand zahlreicher Übungen fit, um Screencasts/Bildschirmvideos mit Camtasia Studio 7 zu produzieren.
Das Training führt Axel Becker, Deutschlands bekanntester Camtasia-Profi, am 11. und 12. August in Berlin durch.

Wer sollte teilnehmen?

  • Support-Mitarbeiter, um häufig gestellte Fragen per Video zu beantworten
  • Software-Entwickler, um Kunden die Funktionsweise ihres Programms zu zeigen
  • Trainer & Autoren, um mit Videos das Funktionieren einer Software zu vermitteln
  • Blogger und Online-Redakteure, um Inhalte im Web mit Videos zu bereichern
  • PowerPoint-Anwender, um Präsentationen in geschützte Videos umzuwandeln
  • Lehrende, um ihre Vorlesungsfolien und Erläuterungen als Video aufzunehmen
  • Alle, die Bildschirmvideos für CD/DVD, Internet oder iPods erstellen möchten
Flyer zu Camtasia Studio 7 Training 2011 herunterladen

Welche Fähigkeiten eignen Sie sich in den zwei Tagen an?

Vorbereiten Vom Storyboard, über die Technikauswahl bis zu den richtigen Grundeinstellungen
Aufzeichnen Bildschirmaktionen und gesprochene Kommentare aufnehmen
Nachbearbeiten Video und Audio nachbearbeiten sowie zusätzliche Hinweistexte einbauen
Produzieren Videos für verschiedene Einsatzzwecke erstellen (CD, Intra-/Internet, YouTube, iTunes, iPod)
Professionalisieren Die richtige Technik verwenden – vom Mikrofon über die Videokamera bis hin zur Webcam

Wie ist der Ablaufplan der zwei Tage aufgebaut?

Den Ablaufplan der zwei Tage als PDF herunterladen

 

 

WordCamp Switzerland | 7. Mai 2011

Im Sommer scheint‘ d’Sonne, im Winter da schneit’s. In der Schweiz, in der Schweiz, in der Schweiz.
So sang schon Vico Torriani 1955.

Axel Becker bei der Session Hands On Screencasting | Foto von Alex FrisonIm Rahmen des 4. WordCamps in Brugg an der örtlichen Fachhochschule Nordwestschweiz, durfte ich eine Session mit dem Thema Hands-On Screencasting halten. Von der Idee zum fertigen Video zeigte ich den Ablauf von der Anfangsidee über ein Storyboard, die eigentliche Aufnahme, die Nachbearbeitung, die Produktion des Videos und das Hochladen und Einbinden in einen WordPress-Artikel. Ein paar Tipps zu Mikrofonen konnte ich den Teilnehmern ebenso mit auf den Weg geben, wie ein wenig Hilfestellung zur Verbesserung der Stimme. Die recht überschaubare Zahl an Teilnehmern wurde durch großes Interesse an den Themen und den intensiveren Fachdiskussionen aufgewogen.

Zwei Berliner in der Schweiz - wobei einer (rechts) ja eigentlich ein Pfannkuchen ist ... | Foto von Regula BalteschwilerDie Sessions The Power of Xtreme One (Michael Preuß und Alex Frison von Xtreme One) und Bloggen für und mit Suchmaschinen (Sandra Schlesiger und später bei den Fragen Simon Künzler von xeit – ich hoffe in diesem Artikel schon das Gelernte richtig eingesetzt zu haben) waren meine persönlichen Highlights. Mein Fazit war jedenfalls sehr gut. Auch von dieser Stelle aus meinen Dank an die gute Organisation. Beim nächsten Schweizer WordCamp bin ich jedenfalls wieder dabei!

Wie den Teilnehmern versprochen, gibt es hier noch zwei Downloads: Eine kurze Einführung in die Grundlagen von Camtasia Studio 7 und Was würden Sie neuen Screencastern sagen?