Mit TechSmith und lernsehen zur Learntec 2017

learntec-2017_250x250»Vom 24. bis 26. Januar 2017 wird die Messe Karlsruhe zum 25. Mal zur Austausch- und Informationsplattform für digitale Bildung. Jährlich lockt die Fachmesse und Kongress mehr als 7.250 HR-Entscheider und IT-Verantwortliche aus aller Welt nach Karlsruhe, die sich bei über 250 Ausstellern aus 14 Nationen zu den Möglichkeiten digitalen Lernens informieren und konkret für ihre Problemstellungen bei Wissensvermittlung und -management Lösungen suchen.«

Soweit der Einleitungstext der offiziellen Webseite der Learntec 2017. Ich werde die ganze Messe auf dem TechSmith-/lernsehen-Messestand anwesend sein und gerne Fragen zu Camtasia 9 und Snagit 13.1, aber auch zu lernsehen und Camtasia-Training beantworten.

Wo finden Sie uns?

Sie finden den TechSmith-/lernsehen-Stand in der Haupthalle mit der Nummer G31. Lernsehen.com und Lernsehen for Business sind flexible Plattformen zum Erstellen und Verwalten Ihrer Trainings und Lernkurse – die perfekte Ergänzung für Ihre Videos.

Besuchen Sie uns!

Sie möchten uns auf der Messe besuchen? Wir bietet allen Kunden Freikarten für die Learntec 2017. Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail und Sie bekommen einen Zugangscode für den kostenlosen Messebesuch.

Das Beste zum Schluss!

Holen Sie sich am Messestand Ihren Rabatt-Gutschein für ein Camtasia-Training ab.

Eintägiger Camtasia Studio 8 Updatekurs

29. Oktober 2012 | Fulda

ausgebucht!

In diesem Ein-Tages-Seminar lernen Sie die neuen Features von Camtasia Studio 8 kennen:

  • Die Neuerungen der Version 8 im Überblick
  • Multiple Audio- und Videospuren einsetzen
  • Die neuen Medienclips und Animationen perfekt einbauen
  • Die Möglichkeiten zur Interaktion mit den Zuschauern nutzen
  • Zum eigenen animierte Titelclip mit PowerPoint 2010 & Camtasia Studio 8

Teilnehmer sollten eine ältere Camtasia-Version kennen – das Seminar ist nicht für Camtasia-Einsteiger gedacht!

Hier können Sie den Flyer herunterladen!

Zweitägiges Training:
Perfekte Bildschirmvideos erstellen mit Camtasia Studio 8

10./11. Oktober 2012 | Fulda

Auch in diesem Jahr können sich Anwender in einem zweitägigen Training wieder fit machen für den Umgang mit dem brandneuen Camtasia Studio 8. Das Training vermittelt Einsteigern punktgenau das Know-how, das zum Erstellen von Screencasts, professionellen Bildschirmvideos und kleinen Lernfilmen erforderlich ist.
Hier können Sie den Flyer herunterladen!

Die Teilnehmer lernen anhand zahlreicher Praxis-Übungen am Notebook, wie sie mit Camtasia Studio eigene Bildschirmvideos produzieren und gesprochene Kommentare, erklärende Callouts sowie eindrucksvolle Übergänge hinzufügen. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Umwandeln von PowerPoint-Präsentationen in Videos, die im Web oder auf beliebigen Datenträgern in verschiedenen Formaten weitergegeben werden können.

Das Training führt Axel Becker, Deutschlands bekannter Camtasia-Trainer und Screencast-Profi, am 10./11. Oktober 2012 in Fulda durch.

Wer sollte teilnehmen?

  • SUPPORT-MITARBEITER … Häufig gestellte Anwenderfragen einfacher beantworten per Video
  • SOFTWARE-ENTWICKLER … Kunden die Funktionsweise eines Programms anschaulicher zeigen
  • TRAINER & AUTOREN … Den Umgang mit einer Software per Video verständlicher vermitteln
  • BLOGGER & ONLINE-REDAKTEURE … Inhalte im Web mit Videos zu bereichern
  • POWERPOINT-ANWENDER … Inhalte auf Webseiten mit Videos bereichern
  • LEHRENDE … Vorlesungsfolien und Erläuterungen als Video aufnehmen und verteilen
  • ALLE … Bildschirmvideos für Internet oder z.B. iPads erstellen möchten

Was lernen Sie?

Vorbereiten Vom Storyboard, über die Technikauswahl bis zu den richtigen Grundeinstellungen
Aufzeichnen Bildschirmaktionen und gesprochene Kommentare aufnehmen
Nachbearbeiten Video und Audio nachbearbeiten sowie zusätzliche Hinweistexte einbauen
Produzieren Videos für verschiedene Einsatzzwecke erstellen (Intra-/Internet, YouTube, iTunes)
Professionalisieren Die richtige Technik verwenden (Mikrofon, Videokamera, Webcam)

Wie ist der Ablauf der zwei Tage?

Klicken Sie auf das Bild um das Programm als PDF-Datei herunterzuladen!
Den Ablaufplan der zwei Tage als PDF herunterladen

WordCamp Switzerland | 7. Mai 2011

Im Sommer scheint‘ d’Sonne, im Winter da schneit’s. In der Schweiz, in der Schweiz, in der Schweiz.
So sang schon Vico Torriani 1955.

Axel Becker bei der Session Hands On Screencasting | Foto von Alex FrisonIm Rahmen des 4. WordCamps in Brugg an der örtlichen Fachhochschule Nordwestschweiz, durfte ich eine Session mit dem Thema Hands-On Screencasting halten. Von der Idee zum fertigen Video zeigte ich den Ablauf von der Anfangsidee über ein Storyboard, die eigentliche Aufnahme, die Nachbearbeitung, die Produktion des Videos und das Hochladen und Einbinden in einen WordPress-Artikel. Ein paar Tipps zu Mikrofonen konnte ich den Teilnehmern ebenso mit auf den Weg geben, wie ein wenig Hilfestellung zur Verbesserung der Stimme. Die recht überschaubare Zahl an Teilnehmern wurde durch großes Interesse an den Themen und den intensiveren Fachdiskussionen aufgewogen.

Zwei Berliner in der Schweiz - wobei einer (rechts) ja eigentlich ein Pfannkuchen ist ... | Foto von Regula BalteschwilerDie Sessions The Power of Xtreme One (Michael Preuß und Alex Frison von Xtreme One) und Bloggen für und mit Suchmaschinen (Sandra Schlesiger und später bei den Fragen Simon Künzler von xeit – ich hoffe in diesem Artikel schon das Gelernte richtig eingesetzt zu haben) waren meine persönlichen Highlights. Mein Fazit war jedenfalls sehr gut. Auch von dieser Stelle aus meinen Dank an die gute Organisation. Beim nächsten Schweizer WordCamp bin ich jedenfalls wieder dabei!

Wie den Teilnehmern versprochen, gibt es hier noch zwei Downloads: Eine kurze Einführung in die Grundlagen von Camtasia Studio 7 und Was würden Sie neuen Screencastern sagen?

Informativ und ergebnisreich: Rückblick auf das Training Ende Juni

Während in Südafrika die Fußball-WM lief, kam am 25./26. Juni in Berlin eine etwas andere Elf zusammen – die der Camtasia-Enthusiasten.

Zwei Tage lang ging es für Einsteiger und Fortgeschrittene in zwei Kursreihen um den möglichst effektiven Umgang mit der neuen Version Camtasia Studio 7.

TechSmith-Trainer Axel Becker und TechSmith-Insider Anton Bollen sorgten für den nötigen Input – sie steuerten sozusagen aus dem Mittelfeld das Spiel und lieferten die Vorlagen. Die Teilnehmer waren für die Tore verantwortlich – in Form kurzer Videos. Eines davon gibt es hier im Blog zu Office 2010 zu sehen:

Am Freitag ging es nach dem Kurs in die Stadt zu einer zweistündigen Berlin-Tour. Anschließend, beim abendlichen Arbeitsessen, wurde unter anderem über die passende Tontechnik und über Übungen für die Stimme gefachsimpelt.

Das folgende Video liefert Impressionen von den beiden intensiven Trainingstagen.