Das Screencast-Frühstück – Folge 007: Wie bearbeitet man eine Sprachaufnahme in Audacity und wie nicht?

In dieser Folge erklärt Ralf Meyer-Wilmes wie man eine Sprachaufnahme in Audacity bearbeitet und was man besser nicht machen sollte.

Ralf Meyer-Wilmes erklärt, was es zu beachten gibt, um eine Sprachaufnahme in Audacity zu bearbeiten. Müssen alle Atmer und Störgeräuschen entfernt werden? Welche Effekte sollte ich verwenden? Gibt es immer einen vorgegebenen Ablauf? Welche Rolle spielt die verwendete Hard- und Software?

Inhalt
00:06 – Vorstellung
01:55 – Die richtige Vorgehensweise bei der Audiobearbeitung
06:55 – Welche Audio-Effekte verwendest du?
09:17 – Gibt es Audio-Effekte, die Du IMMER verwendest oder sollte man das von Aufnahme zu Aufnahme entscheiden?
10:32 – Wie bekommst du es hin, dass Lautstärke und Klang von Folge zu Folge möglichst gleich bleiben?
11:29 – Welche Hardware verwendest du bei der Audiobearbeitung?
14:31 – Verwendest du – neben Audacity – auch noch andere Audio-Software?
15:16 – Kann ich das Audio auch mit Camtasia aufnehmen?
15:58 – Wie lange dauert die Bearbeitung von 5 Minuten Audio so Pi mal Daumen?
16:54 – Was sind absolute „No-Go‘s” bei der Audiobearbeitung?
20:37 – Vorschau auf Folge 8: Interview mit Troy Stein von TechSmith, ehemaliger Produktmanager von Camtasia